Willkommen auf Finanz-Fibel.de

Die Finanz Fibel ist eine Informationsseite zu den Themen Geld, Aktien, Versicherungen und Finanzen, Kredit und die Minilening wie es in den Niederlanden ist bekannt. Hier können Sie sich über die diversen Absicherungsmöglichkeiten wie dieRisikolebensversicherung oder die Berufsunfähigkeitsversicherung, Möglichkeiten zur Geldanlage wie Aktien informieren. Aber auch Informationen über die Tierversicherung, das Sparbuch und den Freistellungsauftrag bekommen Sie hier. Aufgrunddessen, das die gesetzliche Rentenvorsorge bzw. Altersvorsorge leider nicht mehr zur gewünschten Rentenhöhe im Alter führt muss man immer zu sehen, dass man für sich selbst vorsorgt und sein Geld klug und rentabel anlegt. Es sollte das Bestreben eines jeden sein, wenn man in den wohlverdienten Ruhestand tritt, nicht jeden Cent umdrehen zu müssen.

 

 

Versicherungen Vergleichen und Versicherungsvergleich Online

 

Versicherungsschutz gibt es schon seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. Meist von Gilden und Privatpersonen wurden überwiegend Feuer und Seetransportversicherungen, gewährt. Die ersten Versicherungsgesellschaften wurden auf staatliche Veranlassung, gegründet. Die Versicherungen so wie wir sie Heute kennen gibt es etwa seit dem 19. Jahrhundert Gebildet wurden sie meist in der Form Verein auf Gegenseitigkeit. Diese Gesellschaftsform liegt auch Heute noch einigen Versicherungsgesellschaften, zugrunde. Einige der auch Heute noch Namhaften Gesellschaften, haben ihre Wurzeln in dieser Gründungsphase.

In der modernen Zeit kann man sich gegen alle möglichen und unmöglichen Gefahren Versichern. Die wichtigsten Formen sind die Haftpflicht für alle privaten und beruflichen Lebensbereiche, für den privaten Bereich die Hausratversicherung, sowie angesichts der ständig leerer werdenden Rentenkassen, die private Altersvorsorge und fürs Auto die KFZ Versicherung.

Familien sollten darüber nachdenken, eine Hinterbliebenenvorsorge abzuschließen. Anhänger gefährlicher Sportarten, ist eine private Unfallabsicherung mit Invaliditätsschutz, anzuraten. Einige dieser Versicherungen wie z.B, die Auto und KFZ Versicherung und Haftpflicht und inzwischen auch die Hundehaftpflicht, sind vom Gesetzgeber, vorgeschrieben um wie in der alten Tradition fortzufahren. Die Krankenversicherung ist ebenfalls eine der wichtigsten.

 

News und Neuigkeiten aus unserem Blog zum Thema Finanzen

 

Dort finden Sie aktuelle Infos und News zu verschiedensten Themen aus der Finanzwelt. Zum Beispiel , wie Sie Geld in Belgien durch GeldLenenTop10 , BNPparibas oder GeldLenen365.be leihen und wie man schnell zu vereinbaren Sie einen Kredit in den Niederlanden über GeldDirectLnenen , ABNamro oder MiniLeningTop10. Auch haben wir für Sie ein Musterdepot angelegt, mit dem wir die Altersvorsorge mit einemAktiendepot testen wollen, das auf die auf uns zukommende Abgeltungsssteuer angepasst ist. Am 01.03.2008 haben wir Fondsanteile von 12 verschiedenen Aktienfonds, aus diversen und Hoffnungsvollen Bereichen eingekauft. Europa-, Welt-, Rohstoff-, Schwellenländer- und Immobilienfonds sind mit im Depot.

 

Die Berufsunfähigkeitsversicherung

Viele Menschen fragen sich. ?Wozu brauche ich eine Berufsunfähigkeitsversicherung?? Die...

Private Krankenversicherung

Es gibt unterschiedliche Gründe, weshalb jemand eine private Krankenversicherung abschließt....

Investmentstrategien mit Fonds

Für den Privatanleger haben die verschiedenen Investmentstrategien mit Fonds einen...

Private Krankenzusatzversicherung

Eine private Krankenzusatzversicherung garantiert dem Kassenpatienten eine komfortablere und bessere...

Ratenkredit Vergleich

Unter dem Begriff Ratenkredit versteht man ein Darlehen, welches an...

Altersvorsorge, Rente, Rentenvorsorge

 

Die meisten Deutschen beziehen im Alter eine „staatliche“ Regelaltersrente. Das sind alle diejenigen, die im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind - das ist sozusagen die staatliche Altersvorsorge. Lediglich der Personenkreis, wie beispielsweise viele Selbstständige, der nicht verpflichtet ist, sich gesetzlich rentenzuversichern, muss von Beginn an für sein Alter selbst vorsorgen.

 

Die private Altersvorsorge ist in den letzten Jahren immer weiter in den Vordergrund gerückt, weil die Altersrente aus der gesetzlichen Absicherung nicht ausreicht, um im Alter seinen Lebensstandard auch nur annähernd zu halten.

Um die private Altersvorsorge attraktiver zu machen, gibt es seit einigen Jahren für bestimmte Produkte, wie die Riester Rente oder die Rürup Rente staatliche Zulagen und Steuervergünstigungen, die es lohnenswert machen, privat vorzusorgen. Wer zusätzlich weiter vorsorgen will, tut gut daran eine eigene Immobilie beispielsweise über eine Bau-Finanzierung zu erwerben, um im Alter mietfrei wohnen zu können. Arbeiter und Angestellte können zusätzlich noch eine Reihe von Möglichkeiten im Rahmen der betrieblichen Altersvorsorge nutzen. 

 

Wir stellen Ihnen Möglichkeiten vor mit denen Sie sich wirksam versichern können und fürs Alter vorsorgen können.

Auch ist es wichtig sich privat richtig abzusichern. Haftpflicht, Hausrat, KFZ usw. sollten auch gut abgesichert sein. Mit einer Baufinanzierung und dem Eigenheim kann man auch gut fürs Alter vorsorgen. Wenn man selbst nicht die Möglichkeiten und das Know How hat kann man gerade in diesem Bereich auf bestimmte Berater, auch im Bereich der Baufinanzierung oder Kredit zugehen und diese Helfen einem weiter. Man sollte sich ruhig auch verschiedene Angebote einholen um Vergleiche zu bekommen und sich nicht zu überschnellten Entscheidungen drängen lassen. 

 

Hier bei uns bieten wir Ihnen also die Möglichkeit Vorinformationen einzuholen und zu vergleichen, die Sie bei Ihrer Entscheidung vielleicht schon in eine grobe Richtung lenken, die Sie dann mit Ihrem Berater abstimmen können oder auch selbst auf direktem Wege in die Tat umsetzen können. Auf den einzelnen Unterseiten können Sie auch jeweils einen Versicherungsvergleich machen und sich Angebote aus dem Vergleich einholen.

 

Möglichkeiten der Vorsorge und der Absicherung:

- Bausparvertrag

- Sparbuch

- Aktien und Aktienfonds

- Lebensversicherung

- Gesetzliche und Private Krankenversicherung

- Berufsunfähigkeitsversicherung

- Private Rentenvorsorge z.B. mit der Riester Rente

 

Website Überblick:

  1. Freistellungsauftrag
  2. Girokonto Konto Bankkonto
  3. Kredit auch ohne Schufa Sofortkredit Darlehen Finanzierung
  4. Riester Rente
  5. Rürup Rente Rüruprente
  6. Sparbuch Sparen Vermögen
  7. Tagesgeldkonto Tagesgeld
  8. Schnellkredit
  9. Hypothek und Eigenheimfinanzierung
  10. Kreditvergleich für Kredite
  11. Dispositionskredit
  12. Geschäftskonto für Firmen und Geschäftsleute
  13. Festgeld und Festgeldkonten für die Geldanlage
  14. Girokonto wechseln
  15. Forwarddarlehe
  16. BU-Versicherung
  17. Marketing auch für Kredite